uggs görtz Feigwarzen Humane Papilloma Viren

ugg mützen Feigwarzen Humane Papilloma Viren

Feigwarzen ( Humane Papilloma Viren)

Feigwarzen treten bei sexuell Aktiven häufig auf, vor allem in jungen Jahren mit Anfang zwanzig. Das Virus, das Feigwarzen verursacht, ist bei ca. 60 80 % der sexuell aktiven Erwachsenen nachweisbar. Das bedeutet, dass sie die Infektion mal durchgemacht haben. Nicht bei allen entstehen dabei auch die Warzen.

bertragen werden Feigwarzen über direkten Kontakt mit den Warzen. Da das Virus sehr verbreitet ist, ist eine Ansteckung einfach möglich. Es dauert in der Regel Wochen bis Monate, bis sich nach einer Ansteckung die Warzen bilden.

Bei Feigwarzen handelt sich um kleine, juckende Knoten, die am Schwanz an der Eichel oder am Arschloch an der Rosette auftreten. Sie können sich auch weiter im Darm ausbreiten. Wenn sie nicht behandelt werden, können sie auch größer werden und blumenkohlartiges Aussehen annehmen, was sehr unangenehm sein kann.

Leider lassen sich nur die Warzen wegmachen, das Virus selber nicht. Es ist dann auch möglich sie noch mal zu bekommen.

Um die Warzen zu entfernen gibt es verschiedenen Methoden: mit Salben, mit dem Laser oder Skalpell.

Also wenn Du juckende Knötchen am Arsch oder Schwanz entdeckst, empfehlen wir dringend zum Arzt zu gehen. Der kann beurteilen, ob es sich um Feigwarzen handelt und mit welcher Methode sie am besten entfernt werden können.

Da es bei der Behandlung zum Teil zu Entzündungen kommt, wäre eine HIV bertragung in dieser Zeit auch leichter möglich. Meistens ist Sex dann sowieso nicht wirklich angenehm, was es erleichtert, dann zu verzichten.

Wenn Du weitere Informationen zu Sex oder sexuell übertragbare Infektionen sucht, stehen wir von Hein Fiete gerne bereit: Montag bis Freitag von 16 21 Uhr und Samstag von 16 19 Uhr.
uggs görtz Feigwarzen Humane Papilloma Viren

Tags:
UGG Boots