ugg türkiye Geht WorldofWarcraft den falschen Weg

grey ugg boots Geht WorldofWarcraft den falschen Weg

Blickpunkt World of Warcraft :Geht WorldofWarcraft den falschen Weg?

Teil 2 vom 12.05.2006

Diese Woche bei Blickpunkt WoW möchten wir ein grundsätzliches Thema behandeln, dass in letzter Zeit schon des öfteren zu Diskussionen geführt hat. Ist Blizzard in Sachen Content Nachlieferung auf dem falschen Weg?

Wird ein Großteil der Spieler vernachlässigt, oder gar ganz außen vor gelassen?

Sehen wir uns das ganze einmal im Detail an:

Patch 1.10 ein guter Anfang?

Besonders Patch 1.10 sollte mit Einführung der T0,5 Sets eine Bereicherung für die so genannten Casual Gamer“ werden und auch Spielern, denen es nicht möglich ist wöchentlich in Raid Instanzen zu ziehen, neuen Inhalt bieten.

Die Quests sind in Random Gruppen kaum zu schaffen.

Was bleibt dann noch übrig, außer jeden Tag in dieselben Instanzen zu ziehen, obwohl man sowieso schon die beste Ausrüstung hat, die außerhalb von Raid Instanzen zu finden ist.

Um dies heraus zu finden,
ugg türkiye Geht WorldofWarcraft den falschen Weg
oder wie sich die Spieler die Zukunft von WoW vorstellen, oder wünschen, haben wir Interviews mit verschiedenen Spielertypen geführt.

Wir werden sehen, in wie weit sich die Vorstellungen von Raidern“ und Casuals“ decken, oder auseinander gehen.

Rokhar: Rokhar, Nachtelf Druide Ausrüstung Komplettes T1 und T2 Equipment

Listrar: Ishnaron, Tauren Druide Stufe 60 (natürlich). Ausrüstung halb episch (Teile vom Tier1 Set) und halb blau.

Eleyna: Eleyna, Nachtelf Priesterin. Auch wenn ich schon zwei 60er habe.

Rokhar: hmpf, pro tag 5 std locker

Listrar: Tja,
ugg türkiye Geht WorldofWarcraft den falschen Weg
schwer zu sagen Ich würde mal grob sagen 20 25 Stunden in der Woche. Je nachdem wieviel Reallife ich mir nehme.

UGG Boots