ugg sparkles Fortsetzung zum Hai

ugg 40 Fortsetzung zum Hai

Die Filmwelt hat wieder großen Gefallen an Haien gefunden davon zeugen zum Beispiel die Sharknado“ Reihe oder auch The Shallows Gefahr aus der Tiefe“. Doch schon 1999 unternahm Stirb Langsam 2″ Regisseur Renny Harlin einen filmischen Badeausflug mit den hungrigen Fischen für Deep Blue Sea“. Statt einem sich langsam, aber beständig aufbauenden Horrorfilm wie Steven Spielbergs Klassiker Der weiße Hai“, setzte Harlin jedoch auf temporeiche und blutige Action und zumindest der Tod von Samuel L. Jacksons Figur Sherman Dudley fand seinen augenzwinkernden Weg in die Ruhmeshalle des Films. Wie Moviehole jetzt berichtet, befindet sich nun überraschenderweise Deep Blue Sea 2″ in Produktion.

Bei der Fortsetzung wird es sich allerdings um keinen Kinofilm handeln, sondern um ein TV Projekt für den Sender SyFy, der mit den Sharknado“ Filmen bereits Erfolge mit den furchteinflößenden Meeresbewohnern feiern konnte. Regie führt dabei Darin Scott(Megachurch Murder“) und zur Besetzung gehört u. a. Michael Beach(Aquaman“). In Kapstadt sind die Dreharbeiten gegenwärtig in vollem Gange.

Noch ist nicht bekannt, wer noch am Projekt beteiligt ist und wer zum Beispiel das Drehbuch geschrieben hat. Laut einer ersten kursierenden Kurzfassung der Geschichte geht es um Dr. Klaus Van Etten, der mit Bullenhaien experimentiert, sehr zum Unmut von Misty und ihrem Team aus Meeresbiologen. Als dann die Haie ausbrechen, ist die Hölle los.

Dies ist übrigens nicht der erste Versuch, Deep Blue Sea“ ein Sequel zu spendieren. Schon 2009 wurde Regisseur Jack Perez mit einer solchen betraut und eigentlich war das Projekt auf dem besten Wege, realisiert zu werden. Im Gespräch mit Birth. Movies. Death verriet er, dass es in seinem Skript um eine Gruppe Navy SEALs gehen sollte, die eine Forschungseinrichtung aus der Gewalt von somalischen Piraten befreien sollen. In dieser Einrichtung werden Experimente an Haien durchgeführt, die durch Operationen auch noch mit Maschinengewehren, Torpedos und anderen Waffen bestückt wurden. Warner hat aber dem Projekt letztendlich eine Abfuhr erteilt. Eindrücke davon, wie Perez‘ Fortsetzung hätte aussehen können, erhaltet ihr in dem folgenden Video mit Konzeptbildern, das er selbst veröffentlicht hat:

Wobei der Ozean allerdings schon zum natürlichen Lebensraum gehört, da wir auch von der Fischerei leben.

Ja, der moderne Mensch ist eine Gefahrenquelle für den Wolf.

Der pure ursprüngliche Mensch war aber ein Beutetier für ihn. Gibt ja noch alte Höhlenmalereien, die von solchen Kämpfen zeugen. Vermutlich kehrte sich das Verhältnis erst um, als der Mensch effektivere Waffen entwickelte und damit an berlegenheit gewann.
ugg sparkles Fortsetzung zum Hai

Tags:
UGG Boots