ugg sparkle black Finale um die Meisterschaft 2012

ugg bags sale Finale um die Meisterschaft 2012

Ist das erste Spiel bei Euch wirklich in der kleinen Halle? Blöd gelaufen.

Tja und nun? Findet Chris Fleming wieder eine Antwort auf ein sehr gut eingespieltes Team (Bayern war eines und Oldenburg ist auch eines)?

Wir müssen die Achse Joyce Jenkins Burrell Chubb in den Griff bekommen. Was mich positiv stimmt, ist, dass sowohl Tadda als auch Gavel aus dem letzten Jahr wahrscheinlich sehr gut wissen, wie Jenkins effektiv zu verteidigen ist. „Präventive Finalgegnerschwächung“ könnte man das nennen.

Lasset die Spiele beginnen, ich wage hier noch keine Prognose und warte Spiel 1 ab. Ist ja bald.

Chancen sehe ich auch eher gering. Dazu sind einfach zu viele Spieler enorm angeschlagen und Bamberg dann auch zu gut.

Die enorme 3er Lastigkeit der Bamberger könnte uns jedoch helfen, wenn sie mal nicht so treffen sollten.

18 bzw 23 für ein Finalspiel sind doch absolut ok.

Oldenburg hat sympathische Spieler und nen super Trainer und dazu spielen sie noch nen schönen Basketball. Das wird allerdings alles vergessen werden, sobald am Sonntag der Ball zum Jump nach oben fliegt und ich keine Sympathie mehr für euch hegen kann/möchte/darf.

Warum die Spiele schon wieder so früh stattfinden, wie schon letztes Jahr, kann ich mir nicht erklären. Abends ist das ne viel bessere Atmosphäre und auf ein Paar hundert müde Oldenburger Fans, die zu unchristlichen Zeiten losfahren müssen, hab ich auch keine Lust.

Nunja, lassen wir uns von den seniorenfreundlichen Datierungen der Liga nicht die Vorfreude auf ein hoffentlich intensiv umkämpftes, hochklassiges und emotionales Finale nehmen.

Schauen wir uns doch einmal die Positionen beider Teams an:

Hier, finde ich, treffen die besten (traditionellen) Point Guards der Liga aufeinander. Dru Joyce ist für mich DER Aufbauspieler schlechthin, schon seit Trierer Tagen. Seine bersicht in der Offense, kombiniert mit der Gefahr, aus beinahe jeder Situation scoren zu können (der Distanzwurf aus dem Dribbling oder gegen den Mann ist keine konstante Waffe), geben ihm das komplette Offensepaket eines Bundesliga PG’s. John Goldsberry oder Alex Renfroe. Goldie wird alles daran legen, Joyce das Leben zur Hölle zu machen, was ihm zum Teil gelingen wird. Wie erwähnt, bin ich großer Dru Joyce Fan. er war mein Lieblings PointGuard. und dann kam Alex Renfroe zu Bamberg. Joyce ist klar etablierter und erfahrener in der Liga, aber in Sachen offensiver Spielführung macht ihm Renfroe Konkurrenz. Sein Wurf ist schlechter, sein Drive dafür explosiver. Hinter Joyce helfen Jenkins und, vor allem, Kramer auf der eins aus. Er ist kein klassischer Aufbau, aber (ähnlich zum Spielertyp Jacob Burtschi) macht er auf drei Positionen ein gute Figur, offensiv wie defensiv.

ICH SEHE HIER OLDENBURG MIT KNAPPEM VORTEIL.

Mit Gavel, Jenkins, Jacobsen und Paulding treffen hier echte Liga Giganten aufeinander. Toll! Paulding ist wohl nicht bei 100%, aber immer totgefährlich. Er und Jenkins treffen an guten Tagen schwierigste Würfe und können einen Gegner im Alleingang killen. Paulding’s Drive zum Korb leidet klar unter seinen Beschwerden im Bein,
ugg sparkle black Finale um die Meisterschaft 2012
Jenkins übernimmt hingegen Verantwortung und scheint momentan von überall zu treffen. Jacobsen auf der anderen Seite steht zumindest Paulding in nichts nach und sein Wurf ist eine srtändige Gefahr in den Playoffs. Kommen wir zu Gavel: Man muss nicht viele Worte über ihn verlieren. Er ist in meinen Augen der beste Spieler der Liga und hebt Bamberg auf ein anderes Niveau, defensiv wie offensiv. Chris Kramer ist hier das Gegenstück zu Gavel. Batürlich ist das schon nochmal ein anderes Level, aber er ist ähnlich wichtig für Oldenburg, aufgrund seiner Vielseitigkeit und Omnipräsenz. Ich hoffe, er wird bis Sonntag wieder einsatzbereit sein. Dahinter stehen noch Bahiense de Mello und Tadda, bei denen die Tagesform entscheidet, wer denn besser ist. Im Normalfall sehe ich hier Tadda leicht vorne, da seine Defense ne Ecke besser ist.

Bamberg hat hier mit Boki Nachbar einen europäischen Superstar im Kader, der jedoch eine sehr schwankende Formkurve in den PO’s vorzuweisen hat. Gegen Oldenburg hat er bisher zwei sehr gute Spiele abgeliefert. Hier müssen sich die Donnervögel was einfallen lassen (ich tippe auf Wysocki, Burrel konnte bisher wenig ausrichten gegen ihn). Wysocki ist für Rebounds und Verteidigung zuständig, in der Offense liegen Welten zwischen ihm und einem gut aufgelegten Nachbar. Ford und Burrell sehe ich momentan auf etwa demselben Niveau. Beide strahlen in der Zone Gefahr aus. Ford wohl defensiv etwas stärker, dafür hat Burrell den sehr sichereren Schuss aus der Halbdistanz.

Adam Chubb gehört zur Center Elite der Liga. Zwar kommt er nicht an die starken Leistungen vom Saisonbeginn heran, aber er ist und bleibt ne Kante in Offense, Defense und im Rebound. Besser als Homan, und (noch) als Zirbes. Dieser kann es jedoch an guten Tagen mit jedem Aufnehmen. Von der Bank kommenbei den EWEs Freese und Smeulders, der mich immer wieder mit guten Auftritten erstaunt. Dachte nicht, dass er mal so wichtig werden würde für Oldenburg. Neumann und Ogilvy sind hier das Gegenstück, und befinden sich etwa auf demselben Level.

Bamberg ist Favorit, das wird keiner bestreiten. Sie haben einen der besten und tiefsten Kader der Liga, der sich auf hohem europäischen Niveau messen kann. Dagegen steht allerdings ein bis ins kleinste Detail abgestimmer Oldenburger Kader. Hier wurde alles aus dem Etat raugeholt. Tolles Team! In den beiden Saisonspielen hat man gesehen, dass Oldenburg offensiv mithalten kann, aber, wenn es darauf ankam, konnte ihre Defensive keine Akzente setzen. Diese hat sich in den Playoff stark verbessert. Ob’s reicht, um in einer Best of Five Serie gegen ein Bamberger Team (das sich ebenfalls in den PO’s gesteigert hat) zu bestehen, wird sich zeigen.

Ich persönlich glaube nciht daran, dass es reicht für die EWE Baskets (nicht persönlich nehmen, soll nicht arrogant klingen, ist meine von mir als subjektiv empfundene Meinung). Ich glaube, Bamberg wird sich mit 3 1 durchsetzen, nachdem Oldenburg Spiel 2 zuhause gewinnen konnte. Ich freue mich auf eine schöne Serie.
ugg sparkle black Finale um die Meisterschaft 2012

UGG Boots