ugg classic Frage zum Steuerabzug

ugg store münchen Frage zum Steuerabzug

80 EUR wäre logisch, da ja insgesamt 20 EUR Gebühren angefallen sind. 10 EUR Abzug könnte ich jedoch auch nochvollziehen, da die 10 EUR ja ganz am Anfang bereits vom Cash Konto abgezogen wurden.

Wie wird das eher gemacht?

Wie das bei deinem Broker ist, kann ich dir nicht sagen, aber wie das bei meinem ist:

Beim Verkauf wird die Kaufsumme gegen die Verkaufsumme aufgerechnet, und zwar inklusive aller Gebühren (also letztlich die Summen mit denen mein Verrechnungskonto tatsächlich belastet wurde bzw. die dem Konto tatsächlich gutgeschrieben wurde.

Als Differenz gibt es dann einen Gewinn oder Verlust. Je nachdem wird diese Summe dann versteuert oder dem Verrechnungstopf gutgeschrieben.

Bei Deinem Beispiel wären es also

( 1.100,00 10,00 ) ( 1.000,00 + 10,00 ) = 1.090,00 1.010,00 = 80,00

Noch eine kleine Frage zu Steuern:

Sagen wir mein Depot hat einen Wert von 10000 EUR und ich kaufe eine Aktie für 1000 EUR bei 10 EUR Gebühren. Nach dem Kauf hat mein Depot ja einen Cashwert von 8990 EUR und meine Aktien einen Wert von 1000 EUR. Sagen wir ich verkaufe irgendwann die Aktien bei 1100 EUR zu wieder 10 EUR Gebühren. Gewinn nach Steuern: (100 10 10) 0,75 = 60 EUR.

Es wurden vom Gewinn gerade beide Gebühren abgezogen. Auf meinem Cashkonto wurden ja aber bereits beim Kauf auch schon 10 EUR abgezogen. Muss ich dann beim Verkauf wieder die Kaufgebühren aufs Cashkonto draufrechnen?
ugg classic Frage zum Steuerabzug

Tags:
UGG Boots