ugg boots hamburg Film USA 1986

ugg flip flop Film USA 1986

Doch in der grnen Hlle gelangt er schnell zu einer bitteren Erkenntnis: Der Krieg schafft keine Helden, sondern macht aus Menschen rohe Bestien. Chris Trume zerplatzen endgltig, als er merkt, dass der Krieg auch in den eigenen Reihen tobt. Zwischen dem brutalen Sergeant Barnes (Tom Berenger) und Sergeant Elias (Willem Dafoe), der sich trotz der nervenaufreibenden Kmpfe seine Menschlichkeit bewahrt hat, herrscht blanker Hass der schlielich dazu fhrt, dass Barnes Elias ttet. Chris sinnt auf Rache. Doch in der grnen Hlle gelangt er schnell zu einer bitteren Erkenntnis: Der Krieg schafft keine Helden, sondern macht aus Menschen rohe Bestien. Chris Trume zerplatzen endgltig, als er merkt, dass der Krieg auch in den eigenen Reihen tobt. Zwischen dem brutalen Sergeant Barnes (Tom Berenger) und Sergeant Elias (Willem Dafoe), der sich trotz der nervenaufreibenden Kmpfe seine Menschlichkeit bewahrt hat, herrscht blanker Hass der schlielich dazu fhrt, dass Barnes Elias ttet. Chris sinnt auf Rache. Platoon stammt aus dem Hause MGM Home Entertainment.

Tom Berenger , Willem Dafoe, Charlie Sheen , Forest Whitaker, Francesco Quinn, John C. McGinley, Richard Edson, Kevin Dillon, Reggie Johnson, Keith David, Johnny Depp , David Neidorf, Mark Moses, Chris Pedersen, Tony Todd , Corkey Ford, Ivan Kane, Paul Sanchez, J. Adam Glover, Corey Glover, Bob Orwig, Kevin Eshelman,
ugg boots hamburg Film USA 1986
James Terry McIlvain, Dale Dye, Peter Hicks, Basile Achara, Steve Barredo, Chris Castillejo, Andrew B. Clark, Bernardo Manalili, Than Rogers, Li Thi Van, Clarisa Ortacio, Romy Sevilla, Mathew Westfall, Nick Nickelson, Warren McLean, Li Mai Thao, Ron Barracks, H. Gordon Boos, Mark Ebenhoch, Oliver Stone,

Budget: 6 Millionen Dollar. Videostart: 16. Dezember 1987. „Platoon“ der Filmtitel ist die US Bezeichnung fr eine Infanterieabteilung von 20 Mann basiert auf Erfahrungen, die Regisseur und Drehbuchautor Oliver Stone selber als Soldat in Vietnam machte. Er schildert den Krieg mit bitterem Realismus als kommandierten Wahnsinn: Angst, Betubung durch Drogen, zwanghaftes Tten, qualvolles Sterben eine Kette menschlicher Katastrohen, deren Opfer noch bei den berlebenden die Menschlichkeit selber ist. Oliver Stone brauchte rund zehn Jahre, bis er sein Film Projekt finanziert bekam. Nach der Fertigstellung gewann „Platoon“ viele Preise: vier „Oscars“, drei „Golden Globes“. DVD: 2000 10 19.

Budget: 6 Millionen Dollar. Videostart: 16. Dezember 1987. „Platoon“ der Filmtitel ist die US Bezeichnung fr eine Infanterieabteilung von 20 Mann basiert auf Erfahrungen, die Regisseur und Drehbuchautor Oliver Stone selber als Soldat in Vietnam machte. Er schildert den Krieg mit bitterem Realismus als kommandierten Wahnsinn: Angst, Betubung durch Drogen, zwanghaftes Tten, qualvolles Sterben eine Kette menschlicher Katastrohen, deren Opfer noch bei den berlebenden die Menschlichkeit selber ist. Oliver Stone brauchte rund zehn Jahre, bis er sein Film Projekt finanziert bekam. Nach der Fertigstellung gewann „Platoon“ viele Preise: vier „Oscars“,
ugg boots hamburg Film USA 1986
drei „Golden Globes“. DVD: 2000 10 19.

UGG Boots