genuine ugg boots sale FC Schalke 04 2017

clearance ugg boots FC Schalke 04 2017

Also Play Offs anvisieren halte ich fast schon für etwas tief gestapelt. Wenn jetzt noch ein guter Center kommt, sollten die Play Offs sicher drin sein.

Wenn es ein richtig, richtig guter Center wird, dann sollte man eher die zweite Runde anpeilen.

Wenn es weiterhin so läuft wie bisher unter Raffi Wilder, dann sollte es auch so kommen. Unter ihm hat die Mannschaft es bisher immer geschafft, sich im zweiten Anlauf noch einmal zu steigern. Die Chancen dafür halte ich auch in diesem Jahr wieder für gut. Das erste Jahr in der Pro B wurde als Eingewöhnungsphase gut genutzt, jetzt muss man sich in der Liga etablieren. Der Kader sieht auf dem Papier bis jetzt richtig gut aus, wenn das letzte Puzzlestück noch passt, bin ich echt begeistert. Ein sehr interessanter Kader, der auf einiges hoffen lässt. Genau die richtige Mischung aus Veteranden und frischem Blut.

Morgen kommt dann denke ich ein Amerikaner für die Center Position. Ich denke mit Erfahrung in Europa.

Hoffentlich ein richtig guter. Hoffe ja immernoch auf Eric Thompson von den Nachbarn Mal schauen. Kader schaut ganz gut aus. Kann aber Volk Sperber und Kalondij nicht einschätzen. könnte schief gehen auf den großen Positionen, könnte aber auch richtig gut werden. Sicher sind die Positionen 1 3, welche sehr gut besetzt sind.

Bleibt Walhöfer? Bestimmt. Wenn nicht dann wahrscheinlich Nils Peters als 12. Mann

So auch der letzte Kaderplatz ist jetzt belegt mit einem Nachwuchsspieler, der in der 1. Regio allerdings bereits Leistungsträger war. Das hört sich doch ganz gut an.

Alles in allem bin ich ziemlich begeistert, und ich muss sagen auf dem Papier liest der Kader sich stärker als der aus dem letzten Jahr!Vor allem ist man deutlich flexibler aufgestellt. Slawson kann sowohl die 4 als auch die 5 spielen. Die Big Men sind allesamt sehr agil und beweglich, nur Khalondji ist ein richtiger Brecher.

Ich denke, mit dieser Mannschaft soltle man wieder sicher in die Play Offs einziehen können, und dann muss man mal sehen. Hoffentlich geht es diesmal ohne disziplinarische Geschichten über die Bühne.

Der Test gegen Leverkusen ging dann am Ende doch deutlich verloren.

Zunächst mal das Positive:Slawson ist ein offensiv richtig guter Spieler, der Schalke endlich eine gefährliche Waffe im Frontcourt bietet. Ob er aber defensiv auch richtig gut ist konnte man gestern noch nicht richtig beurteilen.

Sperber hat mir richtig gut gefallen, er könnte ein richtiger Steal sein. Da wird Gulley aufpassen müssen, dass Sperber ihm nicht den Rang auf der 3 abläuft. Gulley hat mir gestern nicht gefallen, er blieb blass. Positiv aber, dass er nichts erzwingt oder so sondern ein Teamplayer zu sein scheint! Er wird seine Rolle noch finden.

Problematisch scheint es aber auf den großen Bankpositionen zu werden!Kalondji und Manzur warren zumindest gestern richtig schwach. Aber so richtig. Da wünscht man sich Agyapong zurück. Könnte mir gut vorstellen, dass man hier noch einmal reagieren muss(!).

Durch Slawson verändert sich jetzt natürlich auch die Minutenverteilung. Im letzten Jahr haben Belger und Carney fast immer zusammen auf dem Feld gestanden und das hat super funktioniert. Jetzt werden sie kaum noch gemeinsam spielen, dass verändert die Situation schon sehr stark. Generell wurde vieles ausprobiert gestern und phasenweise standen interessante Line Ups auf dem Parkett, die man so wohl kaum während der Saison sehen wird.

Es wartet noch viel Arbeit auf Wilder und die Truppe. Ich glaube aber schon, dass es wieder eine erfolgreiche Saison werden wird, ein erneutes Erreichen der Play Offs sollte möglich sein, aber idealerweise holt man noch einen soliden Big Men als Back Up. Was macht eigentlich Agyapong momentan?

Mh, mir schwant nichts Gutes für die kommende Saison.

Die Verletzungen von Khalondji und Manzur sind ganz bitter, die beiden hätten zwar spielerisch eh kaum eine Hilfe sein können, aber immerhin hätten sie mal für ein bisschen Entlastung sorgen können. So muss Slawson fast durchspielen. Das wiederum wirft die Rotation komplett durcheinander was Carney und Belger angeht, wie es auch heute in der WAZsteht. Das könnte wirklich ein Knackpunkt werden. In dem Artikel steht auch, dass man nicht mehr nachverpflichtet, und das überrascht mich dann doch sehr. Irgendwo muss es doch noch einen halbwegs brauchbaren Spieler geben. Was ist mit Adam Touray, der jetzt kürzlich in Essen unterschrieben hat?Der wäre doch ideal gewesen.

Bin sehr gespannt auf das erste Spiel in Itzehoe, habe aber kein gutes Gefühl.

Gestern Abend brannte die Hütte. Nachdem man am ersten Spieltag in Itzehoe erfolgreich war stand das erste Heimspiel der Saison an. DERBY Zeit. Schalke empfing die VfL Sparkassenstars Bochum und wollte den Heimsieg aus der letzten Saison wiederholen. Anfangs lief noch nicht alles rund aber es war ein gutes umkämpftes Spiel. Zur Halbzeit lag Bochum zwar noch vorne, jedoch verbesserten die Schalker nochmal ihr Spiel, sodass in der zweiten Halbzeit das Spiel gedreht wurde. Zwei Spiele, zwei Siege. Das ist eine gute Basis und man kann darauf aufbauen. Jetzt kommt Oldenburg. In der letzten Saison noch dritter, doch jetzt mit zwei Niederlagen, will man nun sicher zuhause den ersten Saisonsieg einfahren. Es wird ein Spannendes Spiel und wir dürfen gespannt sein.

Schalke dreht das Spiel im letzten Viertel nicht mal ne halbe Minute vor Ende und gewinnt mit 74:78 in Oldenburg. Ein Krimi der letzte Saison nicht gut für uns ausgegangen wäre. Man merkt deutlich dass das Team und die Mentalität sich sehr geändert hat. Jeder kämpft für den anderen und haut sich voll rein.

Jetzt kommt es zum Spitzenknaller.

Lok Bernau at FC Schalke 04 Basketball. Beide Teams als einzige noch ungeschlagen. Schalke Dank besseren Punkteverhältnis Tabellenführer der Pro B Nord. Heimstärke trifft auf Auswärtskraft.

Nach dem Intensiven, lauten und atemberaubendem Derbysieg zuhause gegen Bochum sollte Bernau aufpassen. Für Schalke wird es auch nicht einfacher gegen den letztjährigen Meister der ProB, doch nicht nur das ist ausschlaggebend, denn schon am nächsten Samstag kommt es zu einem weiteren Derby zuhause gegen den Absteiger aus der ProA die ETB Wohnbau Baskets Essen. Es ist also ordentlich Feuer drin.
genuine ugg boots sale FC Schalke 04 2017

UGG Boots