boots ugg günstig Gewaltsamer sex

uggs online kaufen Gewaltsamer sex

ich weiß nicht ob ich hier richtig bin mit meiner Frage, aber ich versuchs einfach mal. Ich bin 19 und hab aus bestimmten Gründen noch nicht viel Erfahrung mit Sex. Mein „Freund“ ist 26 und hatte schon mehrere Frauen. Ich setzte „Freund“ mal in Anführungsstriche, da wir uns nicht so oft sehen und auch noch nicht miteinander geschlafen haben, ich denke wir sind noch in der Kennenlernzeit. Jedenfalls beschränken wir uns im Moment auf Briefe und Telefonate in denen wir uns gegenseitig unsere Fantasien erzählen. Am Anfang war er wirklich liebevoll, dann fing er an mir in seiner Fantasie „Befehle“ zu erteilen, Dinge zu sagen die ich machen soll, Dirty Talk usw., das war ja auch alles noch in Ordnung! Aber mittlerweile behandelt er mich in seinen Fantasien wie eine Sklavin, es artet schon in SM aus, er träumt davon mich zu schlagen und zu erniedrigen, mich zu Sachen zu zwingen und gewaltsamen Sex mit mir zu haben und er sagt er möchte das auch in der Realität mit mir ausprobieren! Ich weiß ich sollte nur das mitmachen was ich auch wirklich will, aber das ist eigentlich auch nicht meine Frage. Ich möchte nur wissen ob ihr das für normal haltet? Haben alle Männer diese Fantasien? Aufgrund meiner mangelnden Erfahrung kann ich überhaupt nicht einschätzen was ich davon halten soll. Ich kenn ihn ja auch noch nicht gut genug um ihm zu vertrauen und um zu wissen wie er wirklich ist. Wenn er schon solche Fantasien hat, heißt das dass er generell zu Gewalt neigt? Bin für jede Meinung dankbar, ich weiß wirklich nicht wie ich darauf reagieren soll.

Es geht nicht um normal oder nicht nicht alle Männer haben solche sexuellen Neigungen, aber doch einige. Da ist ja auch nichts verkehrtes oder unnormales dabei, solange sie diese Vorlieben mit Partnerinnen ausleben, die das sexuell erregt so behandelt und dominiert zu werden.

Ist das allerdings so wie das deinem Posting entnehme, gar nicht dein Ding, würde ich dir abraten mit ihm eine intime Beziehung zu starten. Denn seine Phantasien hat er und wird er auch immer haben, und bezüglich eurer Vorlieben passt ihr Beiden leider gar nicht zusammen, denn befriedigender Sex ist ein wichtiger Teil einer Beziehung (und befriedigend wäre seine Phantasien zu bedienen genauso wenig für dich wie für ihn wenn er sie nicht ausleben könnte).

Schade, aber manchmal passts halt einfach nicht. Mach wirklich nichts, was du nicht möchtest, das ist es nicht wert.

Dankeschön für die schnellen Antworten. Also schüchtern ist er absolut nicht, wir haben uns schon einige Male getroffen und da war er sehr selbstbewusst! Und ehrlich gesagt haben mich seine Fantasien auch ziemlich erschreckt, weil ich überhaupt nicht damit gerechnet hab. In einem Moment redet er davon, dass er mich so gern hat und alles für mich tun will und im nächsten Moment kommt dann wieder sowas. Es ist ja nicht so, dass ich ihn bestätigt und in der gleichen art geantwortet habe, ich hab schon versucht ihm durch die Blume zu sagen dass ich das nicht so toll finde. Allerdings fehlt mir der Mut ihm das ganz direkt zu sagen, ich möchte ja auch nicht, dass er denkt ich bin prüde oder langweilig. Ich bin ja auch bereit eine menge auszuprobieren, aber das ist mir glaub ich für den anfang doch ein bisschen zu heftig. Es gibt kein „normal“ oder „unnormal“ in der Sexualität. Selbst wenn man „normal“ definieren würde als „das, was die Mehrheit macht“.

Wie wurde das in einem der jüngsten SPIEGEL Ausgaben so schön beschrieben: Im Tierreich pflanzen sich manche Arten außschließlich Kannibalismus, mit Vergewaltigung oder mit Fesselspielen (irgendwelche Insekten, die Seide absondern) fort da würde jedes Domina Studio zurückzucken.

Jeder hat seine eigenen Vorstellungen und Vorlieben beim Sex. Und manche Dinge passen nicht zusammen. Wer gerne viel dabei redet, wird nie wirklich glücklich mit einem Partner, der still sein möchte. Und dasselbe gilt auch für Personen, die dominante Phantasien haben. Das hat er ganz offensichtlich.

Du hast zwei Möglichkeiten: a) Du sagst ihm, dass das gar nicht dein Ding ist. Dann muss er entweder seine Phantasien begraben, oder er holt sie sich eben über Bilder und Filme. Irgendwie nicht das, was man unter einem „gemeinsamen erfüllten Sexualleben“ versteht, oder?

b) Du lässt dich darauf ein. Dann aber kommst du dir seltsam vor.

Insofern bleibt nur der Rat: Sprich es an. berlegt euch, ob ihr einen Kompromiss finden könnt.

Aber manchmal muss man einfach akzeptieren, dass ein Kompromiss letztlich keine von beiden Seiten zufrieden stellt.

Wenn er Kettenraucher wäre und du eine überzeugte Nichtraucherin würdet ihr ja auch kein Paar werden, oder?

Sich aus sexuellen Gründen zu trennen ist auch nicht unlogischer, als sich aufgrund von Hobbys, politischen Ansichten oder dem Verhalten zu trennen. Eher im Gegenteil.

Ich an deiner Stelle wäre sehr vorsichtig!

Diese Art von „Liebesspiel“ setzt sehr sehr viel Vertrauen voraus, und da ihr euch erst so kurz kennt melde ich da mal Bedenken an.!

Ausserdem glaube ich bei dir herauszulesen, dass dir das ganze nicht so ganz behagt und dann würd ich auf jeden Fall die Finger davon lassen!

Nur mal so zum ausprobieren find ich diese Phantasien einfach zu „gefährlich“.

Versteh mich nicht falsch ich hab wirklich nichts gegen SM aber es sollte schon eine gehörige Portion Vertrauen da sein, damit man sich sicher ist, dass ein „STOPP“ jederzeit möglich ist!!

Viele Grüße vom vorsichtigen Sepp

Irgend etwas schreit in mir gerade „ALARM !!!“

Ich will jetzt niemandem etwas unterstellen, aber für mich hört sich das so an, als würde jemand seine sexuellen Fantasien einer unerfahrenen Person aufdrängen wollen.

Wenn du es aus freiem Willen mitmachen willst und NICHT, weil es von dir erwartet wird, dann ist es ok.

Wenn nicht, dann tue es auf keinen Fall.

Nur um zu gefallen oder um nicht „prüde“ zu wirken,
boots ugg günstig Gewaltsamer sex
ist ein ganz großer Fehler.

berlege es dir gut, wie weit du SELBST gehen willst. Und keinen Schritt weiter.

Aufgrund meiner mangelnden Erfahrung kann ich überhaupt nicht einschätzen was ich davon halten soll. Ich kenn ihn ja auch noch nicht gut genug um ihm zu vertrauen und um zu wissen wie er wirklich ist. Wenn er schon solche Fantasien hat, heißt das dass er generell zu Gewalt neigt?

UGG Boots